Sanftes Lösen von Energiezysten und Traumata aus dem Gewebsgedächtnis

somato-emotional-release
  • Was ist Somato Emotional Relaease?

    Somato-Emotional Release stammt aus der Cranio-Sacralen Osteopathie. Man geht davon aus, dass Traumata wie Stürze, Unfälle, Operationen oder sehr intensive seelische Stressmomente im Bindegewebe des menschlichen Organismus gespeichert werden, man spricht in diesem Zusammenhang auch von einem Gewebsgedächtnis.

  • Verhärtung und Einkapselung beeinträchtigen

    In manchen Fällen entsteht aus dieser Bindegewebsregion eine Verhärtung, der Körper versucht quasi das Erlebte einzukapseln. Dieser Schutzmechanismus führt im Laufe der Zeit zu veränderten Bewegungsmustern, einer veränderten Körperhaltung und sogar zu einer Beeinträchtigung der inneren Organe. So kommt es nicht zum Ausheilen eines Traumas.

  • Das Lösen von Energiezysten

    Derart betroffene Bereiche lassen sich mit viel Erfahrung, Spürsinn und Einfühlungsvermögen ertasten. Sie werden „Energiezysten“ genannt. Somato Emotional Release bezeichnet innerhalb der Cranio-Sacralen Therapie verschiedene Techniken zur Lösung dieser Energiezysten. Die Erinnerungen an das auslösende Ereignis können im Verlauf der Behandlung aktiviert, gelöst und geheilt werden.