Yager-Code Therapie

Aktivieren der eigenen „inneren Intelligenz“  für die Heilung

Der Yager Code:

Der Yager Code ist eine über 40 Jahre wissenschaftlich erforschte und klinisch gut erprobte Behandlungsmethode, durch die selbst ausgeprägte, tief verwurzelte, gesundheitliche Probleme in kurzer Zeit dauerhaft gelöst werden können. Ich habe eine spezielle Ausbildung zur Yager Code Therapie erfolgreich abgeschlossen.

Yager-code-siegel-moeller

Indikationen:

Der Yager-Code wird zum Lösen psychischer und körperlicher Störungen mit großem Erfolg angewendet, unter anderem bei:

  • Süchten (Rauchen, Alkohol, Tabletten)
  • Ängsten, Panik, Phobien
  • Verdauungsproblemen
  • extremen Stimmungsschwankungen
  • chronische Schmerzen (75 %)
  • Stottern
  • Asthma
  • Allergien, Heuschnupfen
  • Migräne
  • einigen Demenzerscheinungen
  • Schlafstörungen

Vorteile:

  • Für jeden Menschen geeignet, auch für Kinder
  • Kurze Behandlungsdauer von 2 – 4 Stunden oft ausreichend
  • Seit 40 Jahren wissenschaftlich erforscht und klinisch erprobt

Der Yager-Code fällt unter die Hypnosetherapie, obwohl diese Methode im engeren Sinne keine „richtige“ Hypnose ist. Man befindet sich in einem Entspannungszustand und hat somit Zugriff auf eine andere Bewusstseinsebene. Im Therapieprozess wird diese Ebene über eine Folge von logischen Fragen angeleitet, alte Konditionierungen zu lösen und auf der emotionalen und psychischen Ebene eine Heilung einzuleiten. Die Veränderungen passieren auf einer unbewussten Ebene und unser Bewusstsein kann diese nicht boykottieren oder beeinflussen.

Diese Methode wurde begründet von Prof. Dr. Edwin Yager (Klinischer Psychologe, Professor für Psychiatrie an der Medizinischen Fakultät der University of California, USA), der nachwies, dass der Yager-Code eine hohe Effektivität bei folgenden psychogenen Erkrankungen und Störungen erzielen konnte: Ängste, Psychosomatische Erkrankungen wie z. B. Asthma, psychogen bedingte Erkrankungen an Magen/Darm, chronische Schmerzen, Depressionen, Schlafstörungen, psychische Süchte und Abhängigkeiten wie Rauchen, Tabletten und Alkohol.

Der strukturierte Yager Code ist für jeden geeignet

Die Yager Code Methodik eignet sich auch für Menschen, die nicht über ihre Problemstellung sprechen wollen oder können. Die Technik wirkt wie eine besonders systematische Form der Psychohygiene, sie ist somit insbesondere auch für rational geprägte Menschen geeeignet. 

Es ist eine Kurzzeit-Therapie mit einer Behandlungsdauer von in der Regel 2 – 4 Sitzungen (dies kann je nach Themenstellung variieren). Der Yager-Code wirkt direkter und deutlich schneller als konventionelle Therapiemethoden. Das Verfahren arbeitet nach einem außerordentlich klar strukturierten Protokoll. Häufig werden im Gegensatz zu herkömmlichen, monatelangen Therapien nur wenige Sitzungen benötigt, um das Ziel zu erreichen.

Zahlt die Krankenkasse eine Hypnose/Yager Code Behandlung?

Bei Privatkassen ist die Kostenübernahme unterschiedlich geregelt. Grundsätzlich werden die Kosten für eine qualifizierte Hypnosetherapie übernommen, sofern Sie Leistungen durch Heilpraktiker mitversichert haben.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten für eine Hypnosetherapie nur in Ausnahmefällen, etwa bei einer privaten Zusatzversicherung. In jedem Fall sollten Sie sich vor Therapiebeginn unbedingt persönlich bei Ihrer Krankenkasse über die Möglichkeit der Kostenübernahme bzw. Beteiligung informieren.

Auch wenn Ihre Krankenkasse die Kosten für eine Therapie nicht tragen: Es ist lohnenswert, für die Bewahrung bzw. die Wiederherstellung Ihrer wertvollen Gesundheit und das Wiedererlangen Ihrer Lebensfreude diese gute Investition auch selbst zu übernehmen.

„Der strukturierte Yager-Code ist eine sehr effiziente Methode.“

Mehr Info / Termine: