Long Covid: Das Virus geht, die Atemnot bleibt

Die Corona Infektion ist überstanden, die Viren sind nicht mehr in Körper nachweisbar – und doch fühlen sich manche Menschen danach noch über Wochen oder sogar Monate krank. Long Covid heißt dieses Phänomen. Experten gehen davon aus, dass etwa zehn Prozent aller Infizierten davon betroffen sind, mit unterschiedlich starken Symptomen und Einschränkungen.

Symptome von Long Covid

Die Symptome können unterschiedlich sein. Oftmals ist von großer Erschöpfung und Müdigkeit die Rede. Doch auch Kopfschmerzen, Tinnitus, Konzentrations- und Gedächtniseinschränkungen sowie Probleme mit der Haut oder Haarausfall können auftreten.

Plötzlich immer weniger LuftAtemnot, Engegefühl in der Brust, Husten sowie vermehrt Schleim in den Atemwegen können zu den Langzeitfolgen nach einer Corona-Infektion gehören. Diese Probleme treten auch bei ursprünglich gesunden Menschen auf, die vor COVID-19 keine diagnostizierte, chronische Lungenerkrankung hatten.

Atemphysiotherapie hilft

Bei eingeschränkter Lungenkapazität nach einer Covid 19 Erkrankung sind Atemtherapien sehr erfolgversprechende Therapieformen. Diese Methoden umfassen Übungen und Techniken, die dem Menschen die Atmung erleichtern und seine bewusste Körperwahrnehmung fördern sollen. Die Atemtherapie ist ein Teilgebiet der Physiotherapie und wird auch bei Patienten mit Asthma oder chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) seit langem erfolgreich angewandt sowie stetig weiterentwickelt.

Olympiasieg trotz Corona

Atmungserleichternde Körperhaltungen, Zwerchfelltraining sowie reflektorische Atemtherapie (Reizgriffe am Thorax, Wärmetherapie, Atemgymnastik und intensive Entspannung) sind nur einige von zahlreichen hilfreichen Übungsformen und Maßnahmen in der Therapie.

Prominentes Beispiel einer erfolgreichen Atemtherapie ist der Ringer Frank Stäbler, der nach einer überstandenen Corona Infektion lange mit massiven Atembeschwerden kämpfte und sich vor allem durch Atemtherapie wieder so rehabilitieren konnte, dass er die Bronzemedaille bei Olympia erringen konnte.

Atemtherapie ist eine physiotherapeutische Leistung und kann vom Arzt verschrieben werden.